Wenn man sich den Markt an Online Casinos heutzutage einmal ansieht, dann fällt schnell auf: Die Auswahlmöglichkeiten in allen Aspekten der Glücksspielindustrie sind so groß wie nie zuvor. Dazu gehören natürlich auch die Zahlungsmethoden, die die enthusiastischen Spieler heutzutage zur Anwendung bringen können. Ob Kreditkarte, Kryptowährung oder Prepaid Karte, für jeden Geschmack ist die richtige Option dabei.

Eine zunehmend beliebte Alternative ist Apple Pay. Sie möchten in einem Online Casino spielen, aber Sie sind unsicher, welches die beste Wahl für Sie ist? Dann sind Sie beim Apple Pay Casino genau richtig!

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die besten Online Casinos mit Apple Pay vor. Dazu erläutern wir auch im Detail, was Apple Pay eigentlich ist, wie man es anwendet, und welche Vor- und Nachteile die Zahlungsapp aus dem Hause Apple gegenüber anderen Anbietern aufweist.

Beste Casinos mit Apple Pay

Apple Pay ist eine revolutionäre neue Möglichkeit, um online zu bezahlen. Die besten Casinos, die Apple Pay akzeptieren, sind sicher und einfach zu nutzen und bieten eine große Auswahl an Spielen und zusätzlichen Zahlungsmöglichkeiten. Hier stellen wir die besten Apple Pay Online Casinos vor:

Was ist Apple Pay?

Apple Pay ist ein mobiles Zahlungssystem. Es ist keine E-Wallet wie Google Wallet oder Samsung Pay, in dem alle Kreditkarten und andere Zahlungsmittel an einem Ort gespeichert werden. Stattdessen nutzt Apple Pay die NFC-Technologie (Nahfeldkommunikation), um Zahlungen mit dem iPhone 6 und neueren iPhone-Modellen sowie der Apple Watch Series 3 und neueren Versionen dieser Smartwatch durchzuführen.

Um Apple Pay verwenden zu können, benötigen Sie:

  • Ein kompatibles Apple-Gerät, auf dem iOS 11 oder höher läuft.
  • Ein aktives Konto bei einer teilnehmenden Bank – auch wenn viele Banken Kunden, die noch kein Konto haben, Zugang zu ihren eigenen digitalen Geldbörsen bieten.

Apple Pay ist eine von mehreren Möglichkeiten, wie Sie Ihr mobiles Gerät verwenden können, um eine Einzahlung oder Abhebung in einem Apple Pay Casino vorzunehmen. Es ist in den USA, Großbritannien, Australien, Kanada, China, Frankreich und auch bereits in Deutschland verfügbar. Der Dienst wird von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt genutzt und wird jeden Tag beliebter, da immer mehr Händler ihn als Zahlungsmittel für Waren und Dienstleistungen akzeptieren.

Wenn Sie planen, Apple Pay in einem Online Casino zu nutzen, ist es wichtig, dass Sie verstehen, wie diese Art von Transaktion funktioniert, damit es keine Überraschungen gibt, wenn Sie diese neue Funktion selbst ausprobieren!

Apple Pay Website

Wie macht man eine Einzahlung im Apple Pay Casino?

Um bei einem Apple Pay Online Casino in Deutschland einzuzahlen, müssen Sie über ein Apple Pay Konto verfügen. Die Kontoeröffnung dauert nur wenige Minuten und ist sehr einfach. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

So macht man eine Einzahlung im Apple Pay Casino

Benötigte Zeit: 5 minuten

So macht man eine Einzahlung im Apple Pay Casino:

1. Suchen Sie sich ein Casino mit Apple Pay

Suchen Sie sich ein Casino mit Apple Pay

Als erstes müssen Sie ein Apple Pay Casino auswählen. Verwenden Sie dazu einfach unsere Liste der Casinos mit Apple Pay. Erstellen Sie anschließend ein Konto auf der Seite.

2. Wählen Sie Apple Pay als Zahlungsmethode

Wählen Sie Apple Pay als Zahlungsmethode

Als nächstes besuchen Sie den Kassenbereich im Casino und starten eine Einzahlung. Wählen Sie anschließend Apple Pay als Zahlungsoption.

3. Legen Sie den Einzahlungsbetrag fest

Legen Sie den Einzahlungsbetrag fest

Bestimmen Sie nun den gewünschten Betrag für Ihre Einzahlung im Apple Pay Casino. Vergessen Sie nicht, den Mindestbetrag für den Willkommensbonus einzuzahlen, damit Sie die Vorteile nicht verpassen.

4. Schließen Sie die Einzahlung bei Apple Pay ab

Schließen Sie die Einzahlung bei Apple Pay ab

Nachdem Sie den Betrag bestätigt haben, sollte sich ein Fenster von Apple Pay öffnen. Wechseln Sie nun in die Apple Pay App, um dort die Zahlung abzuschließen.

5. Einzahlung abgeschlossen

Einzahlung abgeschlossen

Fertig! Nun sollte die Einzahlung abgeschlossen sein und das Geld sollte in Ihrem Konto auf Sie warten. Sie können nun mit dem Spielen beginnen. Viel Glück dabei!

Vorteile von Apple Pay im Online Casino

Der Hauptvorteil der Verwendung von Apple Pay im Online Casino ist, dass Sie keine spielen können, ohne Ihr Bankkonto oder Ihre Kreditkarte angeben zu müssen.

Alles, was Sie tun müssen, ist Ihr iPhone mitzubringen oder bei sich zu haben und sicherzustellen, dass es vollständig aufgeladen ist, bevor Sie mit dem Online Spiel beginnen. Dann gehen Sie einfach in Ihr Lieblings-Casino oder rufen Ihre beliebte Apple Pay Casino Seite auf und wischen mit aktivierter Touch ID über den Bildschirm, um mit dem Spielen zu beginnen!

Nachteile von Apple Pay Casinos

Es gibt einige Nachteile bei der Verwendung von Apple Pay in Casinos:

  • In einigen Ländern ist die Nutzung von Apple Pay überhaupt nicht möglich. Dazu gehören beispielsweise Polen und das Vereinigte Königreich. Das bedeutet, dass Sie eine normale Kreditkarte oder ein E-Wallet verwenden müssen, um Einzahlungen und Abhebungen von Ihrem Casino-Konto vorzunehmen, wenn Sie Poker oder andere Spiele auf der Casino-Website selbst spielen. Sie können zwar immer noch Ihre Visa-, Mastercard– oder American Express-Karten verwenden, aber das kann sich als unbequemer erweisen als die Verwendung einer eWallet wie Skrill oder Neteller, da diese schnelle Einzahlungszeiten bieten, die Ihre Wartezeit erheblich verkürzen können.
  • Einige Casinos erlauben es ihren Kunden nicht, Einzahlungen auf ihre Konten über Apple Pay vorzunehmen. Dies kann frustrierend sein, wenn Sie diese Methode zuvor verwendet haben und dann feststellen, dass das mit den Bankdienstleistungen einer bestimmten Website nicht möglich ist.

Welche Apple Pay Gebühren fallen an?

Apple Pay selbst bietet seinen Bezahldienst ohne zusätzliche Kosten an. Sie können die Anwendung also grundsätzlich gratis für jegliche Bezahlungen nutzen. Allerdings bedeutet das nicht, dass die Bezahlung mit Apple Pay immer völlig kostenfrei ist. Häufig fallen nämlich indirekte Gebühren an, die primär durch die im Apple Wallet hinterlegten Banken erhoben werden. Es lohnt sich also, sich vorher einmal genau zu erkundigen, welche Gebühren im Realfall erhoben werden. Setzen Sie sich zu diesem Zweck im Zweifelsfall auch einmal direkt mit der Bank in Verbindung, um auf Nummer Sicher zu gehen. Der Kundendienst wird Ihnen sicherlich weiterhelfen.

Apple Pay einrichten

Mit welchen Zahlungsmethoden kann Apple Pay in Deutschland verknüpft werden?

Um mit Apple Pay im Casino einzahlen zu können, müssen Sie eine Zahlungsmethode mit Ihrem Konto verknüpft haben. Und ähnlich wie beim Angebot von Online Casinos gibt es da heute eine nicht zu unterschätzende Auswahl. Sie sollten sich vor der Wahl der entsprechenden Zahlungsmethode genau überlegen, welche Kriterien Ihnen am wichtigsten sind. Dazu zählen unter anderem die Überweisungsgeschwindigkeit, ein eventueller Kreditrahmen und auch zum Beispiel ein Einzahlungslimit. Folgende Zahlungsmethoden können Sie für Apple Pay verwenden:

  • Kreditkarten: dazu zählen zum Beispiel Mastercard oder VISA. Eine Kreditkarte gewährt Ihnen im Prinzip einen kleinen Kredit, der dann am Ende des Monats abgerechnet wird. Achten Sie darauf, dass Sie diesen Kredit zeitig zurückzahlen, da sonst Strafgebühren anfallen.
  • Debitkarten: hierbei handelt es sich quasi um ein transportables Mini-Konto. Sie laden die Karte mit Ihrem Bankkonto auf und können die Karte dann zum Bezahlen verwenden, egal ob zum Geldabheben oder zum Online Shopping. Den eingezahlten Betrag können Sie nicht überschreiten.
  • Bankkonten: der Klassiker ist bestimmt die sicherste Variante, aber auch die behäbigste. Überweisungen dauern oftmals 2–3 Tage. Dafür haben Sie eine sehr hohe Kontrolle über die Zahlungsvorgänge.
  • Prepaid-Karten: bei solchen Karten handelt es sich um eine Karte mit einem festen Betrag, den Sie dann auf Ihrem Apple Pay Konto verfügbar machen können. Die Maximalbeträge sind meist festgelegt. Dafür können Sie diese Karten mit Bargeld erwerben.

Apple Pay Alternativen für Android

Hier gibt es zwei Varianten, die Sie meistens auch in einem Apple Pay Casino benutzen können.

Android Pay

Bei Android Pay handelt es sich um ein mobiles Zahlungssystem, mit dem Sie mit Ihrem Smartphone in Geschäften, Online-Shops und Restaurants einkaufen können. Wie der Name schon sagt, existiert diese Zahlungsmethode für Geräte, die mit einem Android-Betriebssystem arbeiten. Was die Funktionen betrifft, ist diese App weitestgehend identisch mit Apple Pay. Grundsätzlich sind die Unterschiede eher so, dass Apple leichter zu bedienen ist und schicker aussieht, während die Android Variante mehr Optionen bietet und einfacher zu individualisieren ist.

Samsung Pay

Der Name Samsung Pay Mini steht für eine App für Android-Telefone mit der Version 4.4 oder höher, mit der Sie mit dem Gerät selbst bezahlen können, anstatt eine separate Karte oder Bargeld zu verwenden. Sie basiert ebenfalls auf der NFC-Technologie: Wenn Sie in einem Geschäft etwas bezahlen, öffnen Sie einfach die Samsung Pay App und halten Sie sie in die Nähe des Terminals, an dem Sie Ihren Einkauf tätigen (sofern beide Geräte über einen NFC-Chip verfügen). Auch Kundenkarten können Sie in der App hinzufügen, damit sie automatisch aktiviert werden, wenn sie von einem NFC-Lesegerät gescannt werden – Sie müssen nicht jede Nummer manuell eingeben!

Apple Pay Casino Boni

Mit einem Casino Bonus belohnen die Casinos die Spieler dafür, dass sie Geld auf ihre Konten eingezahlt haben. Die Boni werden in der Regel als Teil eines Willkommenspaketes und können in ihrer Höhe von nur 10 EUR bis zu Tausenden von Euro variieren. Casino Boni werden in der Regel in Form von Gratis-Guthaben oder Freispielen bei Spielautomaten, Blackjack und Roulette gewährt.

Es kann sich auch um einlösbare oder nicht einlösbare Boni handeln, d. h. Sie erhalten sie nur, wenn Sie bestimmte Spiele mit echtem Geld spielen. Achten Sie außerdem immer darauf, welche Bedingungen an den jeweiligen Bonus gekoppelt sind. Oftmals gibt es hier eine sogenannte Umsatzbedingung, bei der man den Bonus mehrfach erneut einsetzen muss, bevor man ihn ausbezahlen kann. Auch Einschränkungen für die Höhe der Einsätze oder Gewinne sind nicht unüblich.

Wie holen Sie sich einen Apple Pay Casino Bonus?

Wenn Sie mit Ihrem Apple Pay Konto eine Einzahlung auf das Konto eines Online Casinos vornehmen, schreibt die Website Ihrem Konto automatisch den gleichen Betrag wie Ihre Einzahlung plus einen zusätzlichen Betrag (den Casino Bonus) gut. Mit diesem zusätzlichen Guthaben können Sie dann jedes beliebige Spiel spielen, bis es vollständig aufgebraucht ist oder verfällt – in der Regel innerhalb von 30 Tagen nach der ersten Einzahlung, die mit der Apple Pay Funktion auf mobilen Geräten wie iPads und iPhones vorgenommen wurde. Vor der Auszahlung der Boni und der Gewinne müssen Sie aber in den meisten Fällen eine Reihe von Bedingungen erfüllen. Informieren Sie sich über diese am Besten vor Beginn des Spiels. Falls etwas unklar ist, wenden Sie sich an den Kundenservice des Casinos.

Apple Pay auf dem Handy

Zusammenfassung zu Apple Pay Casino

Insgesamt ist Apple Pay eine großartige Möglichkeit, Einzahlungen im Casino vorzunehmen. Der Zahlungsvorgang ist schnell und einfach, und Sie können sogar Ihren Fingerabdruck zur Authentifizierung von Zahlungen verwenden. Außerdem fallen für diese Zahlungsmethode an sich keine Gebühren an. Sie ist also perfekt, wenn Sie beim Spielen in einem Online Casino Geld sparen möchten.

Wenn Sie sowieso bereits über ein Apple Pay Konto verfügen, müssen Sie außerdem keinen neuen Zahlungsdienstleister nutzen. Egal womit Sie Ihre Einzahlungen vornehmen, achten Sie aber immer darauf, dass Sie in einem Apple Pay Casino nur Beträge verwenden, die Ihnen im Alltag nicht fehlen. Das Gleiche sollte im Übrigen auch für Gewinne und Verluste gelten. Dann wird Apple Pay Sie auch langfristig bei Ihrem Hobby unterstützen.

FAQ zu Apple Pay Casino

Sie fragen sich vielleicht, ob für die Nutzung von Apple Pay in einem Casino Gebühren anfallen. Immerhin handelt es sich um eine bequeme Zahlungsmethode, bei der Sie keine Zeit mit dem Anstehen an der Kasse oder dem Mitführen von Bargeld verbringen müssen. Allerdings können bei Zahlungen im Apple Pay Casino Gebühren anfallen.

Die Gebühren werden in der Regel vom Casino und nicht von Apple selbst erhoben. Fühlen Sie sich also nicht überfordert, wenn während Ihres Spiels eine Gebühr auftaucht!

Die gängigste Art von Gebühren ist die pro Transaktion, obwohl es zunehmend Anbieter gibt, die keine Gebühren erheben. Viele Online Casinos bieten für Einzahlungen per Debit- oder Kreditkarte und auch mit Apple Pay Boni an. So werden Spieler für ihre Treue belohnt, die sonst weniger in ihrem Lieblingscasino ausgeben würden, ohne dafür etwas zurückzubekommen, abgesehen von der reinen Spielzeit!

Apple Pay ist eine sichere Zahlungsmethode. Der Dienst verwendet Touch ID oder Face ID auf Ihrem iPhone, iPad oder Ihrer Apple Watch, um Ihre Identität mithilfe des Fingerabdruckscanners des Geräts zu überprüfen. Sie können auch die NFC-Technologie mit Ihrem Telefon oder Tablet im Casino vor Ort verwenden, sodass Sie gar nichts scannen müssen.

Bei einigen Einzelhändlern kann ein zusätzlicher Schritt namens 3D Secure erforderlich sein: Dabei handelt es sich um eine Sicherheitsfunktion, die bestätigt, ob jemand im Besitz seiner Bankkarte ist oder nicht, indem sie diese mit den in seinem Online-Banking-Konto gespeicherten persönlichen Daten abgleicht. Auf der Hardware Seite hat Apple die beste Statistik, was das Thema Sicherheit angeht.

Attacken gegen den Anbieter kommen zwar vor, sind bisher aber nicht erfolgreich gewesen. Im Vergleich zu Android Produkten existieren hier einfach weniger Ansatzpunkte für einen Hack-Versuch. Für Zocker im Apple Pay Casino ist das natürlich von größter Bedeutung.

Apple Pay Casinos bieten nicht alle Boni an. Es kommt aber vor, dass Willkommensboni bei Ersteinzahlungen vergeben werden. Denken Sie dran: Es gibt keine Formulare auszufüllen und keine Seiten über Seiten des Kleingedruckten, die Sie lesen müssen. Stattdessen können Sie einfach Ihre Lieblings-Casino-Spiele spielen, ohne sich um etwas anderes kümmern zu müssen.

Außerdem sind beim Apple Pay Casino keine weiteren Schritte erforderlich, sobald Sie mit dem Spielen beginnen – Sie müssen sich lediglich mit einer E-Mail-Adresse oder einer Handynummer anmelden, bevor Sie mit dem Spielen beginnen können. Danach wird die App automatisch mit Ihrer Apple ID synchronisiert, sodass alle darin gespeicherten Informationen in das neue Konto übertragen werden, wenn Sie es zum ersten Mal öffnen (und jedes Mal danach).

Generell sind die Zahlungen mit Apple Pay sehr schnell, man muss allerdings zwischen Einzahlungen und Auszahlungen unterscheiden. Insgesamt kann man sagen, dass Einzahlungen bei Casinos wesentlich schneller vonstattengehen, als die Auszahlungen. Das ist mit der Nutzung von Apple Pay leider auch nicht anders.
Einzahlungen werden in der Regel innerhalb von 30 Minuten auf Ihrem Konto gutgeschrieben. Einige Casinos erlauben es ihren Spielern jedoch nicht, Apple Pay für Ein- und Auszahlungen zu verwenden. Bitte erkundigen Sie sich daher beim Casino, bevor Sie eine Zahlung vornehmen.
Abhebungen dauern normalerweise bis zu 5 Tage. Einige Casinos können jedoch andere Richtlinien für Auszahlungen mit Apple Pay haben. Bitte erkundigen Sie sich bei dem Casino, bevor Sie eine Auszahlung beantragen, um festzustellen, wie lange der Prozess in Ihrem speziellen Fall dauern wird. Berücksichtigen Sie auch, ob das Casino eventuell ein tägliches, wöchentliches oder monatliches Auszahlungslimit hat. Das könnte dann relevant sein, wenn Sie vorhaben, größere Summen zu transferieren.
Ja, es gibt eine Apple Pay App. Sie ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar und kann im App Store oder bei Google Play heruntergeladen werden. Das Herunterladen und die Nutzung der App sind kostenlos. Wie von Apple zu erwarten, bekommen Sie hier ein schlichtes, elegantes Design und eine intuitive Bedienung, die selbst komplexere Vorgänge einfach und schnell erledigt.