Slots mit mehr als 1€ Einsatz

Slots mit mehr als 1Euro Einsatz

Wer gerne spielt, wird wohl ebenso gerne gewinnen. Warum ist es also in Deutschland nicht mehr möglich, bei den Slots mit mehr als 1€ Einsatz zu spielen? Oder ist es entgegen der allgemeinen Annahme immer noch möglich, mit mehr als einem Euro pro Drehung zu spielen?

Die Gesetzeslandschaft im Zusammenhang mit den Online Casinos hat sich in Deutschland 2020 deutlich verändert. Nur ist es nach wie vor so, dass deutsche Spieler natürlich nicht nur exklusiv in deutschen Online Casinos aktiv sind. Das Angebot bei den Casinos ist international und äußerst vielfältig.

Bonus ohne Einzahlung
20 Freispiele

Willkommensbonus
100% bis 500€ + 100 Freispiele

Bonus ohne Einzahlung
-

Willkommensbonus
100% bis 200€ + 200 LV Spins

Immer Lust auf mehr

Mit dem Glücksspiel ist es im Grunde genommen wie in der Kulinarik. Der Appetit kommt beim Essen – und die Lust auf mehr Spiele kommt, sobald man mehr Geld dafür zur Verfügung hat. Doch wer immer nur kleine Beträge setzen kann, wird schnell gelangweilt sein.

Kleine Einsätze bedeuten automatisch auch ein geringeres Gewinnpotenzial. Eine logische Folge der Einschränkungen durch den Gesetzgeber ist natürlich, dass die Anreize für die Spieler geringer werden. Wer will schon Spiele spielen, bei denen es gefühlt nichts zu gewinnen gibt? Wohl nicht viele Spieler.

  • Hohe Einsätze bringen höhere Gewinne
  • Einsätze von mehr 1€ sind nach wie vor möglich

Wer sich für die richtigen Anbieter entscheidet, muss allerdings nicht nicht auf Spins mit 5€ Einsatz und mehr verzichten. Das heißt freilich allerdings auch nicht, dass Sie nun aus Prinzip diesen Betrag oder noch mehr pro Runde setzen sollten. Natürlich ist immer Vorsicht geboten.

Casinos mögen hohe Einsätze

So wie Sie als Spieler gerne satte Gewinne einfahren, sind auch Casinos primär am Geld interessiert. Dieses verdienen sie mit den Einsätzen der Spieler. Sind die Einsätze allerdings zu tief angesetzt, müssten die Spieler viel zu lange an den virtuellen Automaten ihr Glück probieren.

Entsprechend ist es auch im Interesse der Betreiber der Casinos, dass die Spieler die Gelegenheit bekommen, mit hohen Einsätzen zu spielen. Ein gewisses Risiko bleibt da natürlich für den Betreiber bestehen – denn ein hoher Gewinn für die Spieler liegt natürlich auch ständig drin.

Wer legt den Einsatz pro Spin fest?

Wie es mit dem Einsatz pro Runde genau aussieht, legen jeweils die Entwickler fest, die die Software für das jeweilige Spiel gestalten. Manche dieser Spiele bieten den Spielern eher beschränkte Möglichkeiten beim Einsatz, während andere eine breite Spanne an möglichen Einsätzen pro Runde bieten.

Manche Slots erlauben sogar Einsätze von bis zu 100€ oder gar noch mehr. Das sind Summen, bei denen Sie sich mit Fug und Recht einen High Roller nennen dürfen, wenn Sie denn überhaupt einmal mit einem solchen Einsatz spielen sollten. Beachten Sie dabei das Risiko!

Am unteren Ende der Skala findet man sehr oft Einsätze im Bereich von einem Cent oder teilweise auch fünf Cent. Meistens ist es dann so, dass dieser Betrag pro Gewinnlinie gilt. Bei einem Slot mit 20 oder 30 fixen Gewinnlinien ergeben sich so Einsätze von 0,30 oder 1,50 Euro.

Warum nicht mehr als 1€ Einsatz?

Die Frage ist durchaus legitim, wenn man betrachtet, dass alleine schon recht geringe Einsätze pro Linie und Runde mehr als einen Euro ergeben können. Doch die Antworten auf diese Frage sind eigentlich auch sehr einleuchtend, wenn Sie vor den Spielen mal kurz inne halten.

In erster Linie geht es um die Sicherheit und die Gesundheit der Spieler. „Gesundheit?“ werden Sie sich fragen. Aber das hat seine guten Gründe, denn die Spielsucht kann sich für Sie als Spieler durchaus in schweren psychischen Problemen niederschlagen. Dies gilt es unbedingt zu verhindern.

Bei limitierten Einsätzen entsteht schon gar nicht erst der Anreiz, übertrieben viel Geld für das Glücksspiel einzusetzen. Vielmehr stehen Spaß und Spannung im Vordergrund. Genau so soll es doch bei den Spielen im Internet sein. Druck, egal welcher Art, ist völlig fehl am Platz.

Wo gibt es Slots mit mehr als 1€ Einsatz?

Sehen Sie sich nach Casinos um, die Ihnen gefallen könnten. Wenn diese innerhalb der EU registriert sind, sollten Sie gewöhnlich von Deutschland aus immer noch die Gelegenheit haben, dort zu spielen. Dass das Casino vielleicht keine deutsche Lizenz hat, spielt für Sie keine Rolle.

Viele Online Casinos sind zum Beispiel in Malta registriert, bei der Malta Gaming Authority (MGA). Die MGA bietet den Betreibern von Online Casinos ideale Rahmenbedingungen, lässt aber auch nichts unversucht, um den Spielern den Genuss bei Glücksspiel so sicher wie nur möglich zu gestalten.

So weit kommt man mit einem großen Einsatz

Wie bereits angetönt, haben die Einsätze pro Runde einen wichtigen Einfluss auf die möglichen Gewinne. Mit einem geringen Einsatz gewinnen Sie pro Spin vielleicht ein paar Cent. Nicht selten gibt es als kleinsten Gewinn auf den Linien in einem Slot gerade einmal 0,01 € zu holen.

Selbst wenn ein Slot vielleicht das 5.000-fache des Einsatzes als maximalen Gewinn verspricht, sind das bei 0,01 € gerade einmal 50 €. Und das ist nicht gerade viel, wenn man es mit jenen Beträgen vergleicht, die als Rekorde für die Gewinne bei den Slots angegeben werden.

Setzt man an die Stelle dieser 0,01 € nun eine etwas größere Summe, beispielsweise 5 €, merken Sie schnell, wie auch der potenzielle Gewinn wesentlich größer wird. Bei 5 € Einsatz würde der erwähnte Slot beim maximalen Gewinn statt 50 € gleich 25.000 € auszahlen – dank dem höheren Einsatz.

Was bringen hohe Einsätze sonst noch?

Es mag wie eine alte Phrase klingen – aber auch bei den Slots können Sie sich Ihr Glück erarbeiten. Die Chancen, dass Sie mit einem minimalen Einsatz einen der großen Jackpots abräumen oder nur schon die entsprechenden Sonderfunktionen aktivieren, stehen in der Regel eher schlecht.

Sonderfunktionen bedeuten gewöhnlich Freispiele oder Multiplikatoren – oder im allerbesten Fall sogar beides. Bei einer scheinbar unendlichen Freispielrunde zusehen zu können, wie die Multiplikatoren für die Gewinne immer größer werden, ist bei einige Slots für die Spieler der ideale Weg zum großen Glück auf den Walzen.

Angenommen, dass Sie einen ordentlichen Betrag auf Ihrem Konto im Online Casino liegen haben, liegt bei Slots mit hohen Einsätzen eine Menge drin. Das Kapital auf Ihrem Konto wird mit solchen Einsätzen optimal ins Spiel gebracht – und kommt hoffentlich in Form von Gewinnen zurück.

Geld, das nur auf Ihrem Konto liegt, bringt Ihnen nicht viel. Damit sich das Spiel in einem Casino lohnen kann, muss das Geld ins Spiel gebracht werden, auch wenn dies einiges Risiko bergen kann. Dieses Risiko müssen Sie aber eingehen – sonst gibt es auch nichts zu holen.

Max Bet für maximale Gewinne

Viele Slots sind so konzipiert, dass Sie Runde für Runde mit dem höchstmöglichen verfügbaren Betrag spielen können. Auf dem Bildschirm finden Sie jeweils einen entsprechenden Button. Selber rechnen müssen Sie dabei nicht – das übernimmt die Software des Spiels für Sie, was sehr angenehm ist.

Manche Slots sind in dieser Hinsicht sogar sehr speziell konstruiert. Sie bieten Ihnen noch etwas bessere Chancen auf einen Gewinn, wenn Sie mit dem maximal möglichen Einsatz spielen. Ob Sie allerdings Runde für Runde „all in“ gehen möchten, wie es so schon heißt, müssen Sie freilich selber entscheiden.

Slots mit mehr als 1€ Einsatz bieten mehr Reize

Einer der Reize, mit denen man den Menschen sprichwörtlich um den Finger wickeln kann, sind große Zahlen. Wenn also die Spieler wie in Deutschland zu Einsätzen von nur maximal 1 € gezwungen werden, werden die Spiele automatisch ein bisschen weniger attraktiv, weil ganz einfach die großen Zahlen fehlen.

Oftmals gibt es für einen bedeutenden Gewinn bei den Slots einen entsprechenden Jingle oder ein spezielles Video, das dann eingespielt wird. Wenn einem ein solches Video geboten wird, sollte es dafür aber auch einen guten Grund geben. Ein Gewinn von einem oder zwei Euro wirkt dann wenig glaubwürdig.

Damit sich das Spiel voll entfalten kann, müssen deshalb richtige Einsätze möglich sein. Dabei geht es nicht zwingend um Einsätze wie sie die „High Rollers“ in Las Vegas an den einarmigen Banditen zu verzocken pflegen. Selbst mit 5 € Einsatz bei den Slots liegt schon einiges drin.

Was ist der ideale Einsatz für einen Einsteiger?

Wie hoch der ideale Einsatz pro Spiel ist, hängt immer vom individuellen Spielertypen ab, den Sie verkörpern. Nicht jeder Mensch ist gleichermaßen dazu geneigt, sein hart verdientes Geld einfach so aufs Spiel zu setzen, wie man dies in einem Online Casino zu tun pflegt.

Wichtig ist dabei auch, dass Sie sich die höheren Einsätze überhaupt leisten können. Einfach so von höheren Einsätzen für höhere Chancen zu reden ist das eine – aber diese Spieltaktik, wenn man sie so nennen darf, bedingt natürlich schon flüssige Mittel auf einem ansprechenden Niveau.

Als Anfänger sind Sie beim Glücksspiel entsprechend gut beraten, wenn Sie nicht zu viel Risiko eingehen. Für Sie geht es in diesem Fall vor allem darum, sich mit den Abläufen bei den Slots vertraut zu machen. Danach können Sie die Einsätze pro Spielrunde immer noch steigern.
Bestimmt wollen Sie nicht das Casino wechseln müssen, wenn Sie sich einmal an die Spiele und das Design einer bestimmten Seite gewöhnt haben. Achten Sie also bereits zu Beginn darauf, dass die Seite Ihrer Wahl Ihnen die größtmögliche Flexibilität bietet, gerade wenn es um die Einsätze geht.

Welches sind die besten Slots mit mehr als 1€ Einsatz?

Ganz einfach: Die Slots die Ihnen am meisten Spannung und Spaß bereiten. Auch in dieser Hinsicht gilt, dass die Geschmäcker sehr verschieden sind. Manche Spieler können damit leben, dass eigentlich nicht viel passiert und der Slot mit wenig Varianz einfach vor sich hin klimpert.

Doch anderen Spielern ist das nicht genug. Sie wollen Action auf den Walzen, mit Gewinnen, die sich so richtig lohnen. Denn Hand aufs Herz: Dieses Gefühl, wenn der Zähler beim Gewinn immer weiter nach oben schnellt ist einfach wunderbar. Davon bekommt man nie genug.

Slots mit einer hohen Volatilität sind äußerst spektakulär. Manchmal spielt man eine ganze Weile, ehe man wieder einmal einen Gewinn verzeichnen kann. Hat man allerdings spontan einmal das nötige Glück, gibt es dank Wilds viele volle Linien oder dank Scatters eine richtig lukrative Bonusrunde.

Gefahren von Slots mit hohen Einsätzen

Genau diese Volatilität ist es aber auch, die zu falschen Reizen führen kann. Mit großen Einsätzen einer bestimmten Funktion oder verlorenen Einsätzen hinterher zu jagen ist eine ausgesprochen schlechte Taktik. Sie kann die ersten Anzeichen von Spielsucht bedeuten und ist alleine schon deshalb nicht empfehlenswert.

Der Gesetzgeber in Deutschland ist also durchaus aus guten Gründen in diesem Bereich eingeschritten. Die Anreize für die Spieler mögen nicht mehr ganz dieselben sein, wenn alle Online Casinos in Deutschland sich an die Regel mit maximal 1 € Einsatz pro Spin bei den Slots halten.

Für Sie als Spieler gilt es, aus den verbleibenden Möglichkeiten das Optimum herauszuholen. Die Angebote von Casinos, die zum Beispiel in Malta oder in Schweden lizenziert sind, sind nicht minder seriös. Aber sie beinhalten das etwas größere Risiko, das man mit höheren Einsätzen eingeht.

Was können Sie zu Ihrer Sicherheit tun?

Natürlich könnten Sie komplett auf die Glücksspiele verzichten. Aber fällt ja der ganze Spaß ins Wasser. Nutzen Sie vielmehr die Möglichkeiten, die Ihnen die Betreiber der jeweiligen Online Casinos bieten. Diese setzen sich nämlich auch ständig für die Sicherheit und die Gesundheit ihrer Spieler ein.
Eine sehr oft genutzte Möglichkeit, um die Spielaktivitäten zu beschränken, sind die Limits punkto Zeit oder Geld. Im entsprechenden Bereich können Sie so einen maximalen Verlust oder eine maximale Spielzeit pro Tag oder pro Woche definieren. Danach müssen Sie sich automatisch bis zum nächsten Spiel gedulden.

Mehr als 1 € Einsatz mit Bonus – geht das?

Die Betreiber von Online Casinos heißen ihre neuen Kunden gerne mit einem Bonus willkommen. Dieser Willkommensbonus kann beispielsweise ein zusätzliches Guthaben sein – oder der Kunde erhält Freispiele ohne Einzahlung. Bei solchen Angeboten ist es schon seit längerer Zeit so, dass es gewisse Einschränkungen zu beachten gilt.
Ein gewöhnlicher Einzahlungsbonus muss beispielsweise umgesetzt werden, gewöhnlich zwischen 20 und 60 Mal.

Gewisse Casinos schreiben dabei für bestimmte Spiele mit einem besonders hohen RTP sogar Mindesteinsätze vor. Bei den Slots ist dies allerdings eher die Ausnahme – sie tragen meist voll zur Erfüllung der Umsatzbedingungen bei.

Noch weniger Freiraum bieten gewöhnlich Freispiele. Bei diesen definiert das Casino, wieviel sie wert sind – und meistens ist das ein wesentlich geringerer Betrag als 1 €. Bei Freispielen Einsätze von 5 € oder mehr zu erwarten, wäre also vermessen. Aber Casinos werfen nun einmal auch nicht mit Geld um sich.

Slots mit mehr als 1€ Einsatz – Fazit

Die Voraussetzungen sind in Deutschland 2021 nicht mehr dieselben wie zuvor. Aber das heißt nicht, dass Sie auf Spielautomaten mit Einsätzen von mehr als 1 € verzichten müssen. Sie müssen ganz einfach Ihr Online Casino ein wenig vorsichtiger aussuchen, damit solche Einsätze auch weiterhin möglich bleiben.

Vorsicht ist auch sonst angesagt, denn mit hohen Einsätzen in jeder Spielrunde schwindet auch das größte Guthaben auf dem Konto schneller. Etwas Erfahrung bei der Sache ist also empfehlenswert, denn ansonsten geht vielleicht zu schnell die Geduld und danach auch das Guthaben auf dem Konto verloren.